LFI Bremerhaven

         
Aktuelles
Kontakt
FachberaterInnen
Monatsplan
Zeitschriften
Materialien
Formulare
Lageplan
Kooperationspartner
Impressum




LFI Bremerhaven

Wir sind umgezogen!
Friedrich-Ebert-Straße 33

27570 Bremerhaven
Telefon:
0471 590 3810
Fax:
0471 590 3813
Email an das LFI

 

 

Aktualisiert am 21.08.17



Das neue LFI-Programmheft für das
1. Halbjahr des Schuljahres 2017/2018
als PDF-Dokument finden Sie

-->  hier




Aktuelle LFI- Fortbildungsveranstaltungen

 





Forum "Unterstützte Kommunikation" (VA 38)

Den meisten Lehrkräften und anderem Fachpersonal ist die Bedeutung von Kommunikation und damit auch die Bedeutung von "Unterstützter Kommunikation" mit ihren vielfältigen Möglichkeiten bekannt und auch bewusst. Das theoretische Wissen um den Einsatz diverser Kommunikationshilfen reicht jedoch oftmals nicht aus, um eine didaktisch-methodisch gut angelegte Kommunikationsförderung im täglichen Unterricht zu gewährleisten.

Welche Barrieren gilt es hier zu beseitigen? Welche Beispiele erfolgreicher Einsatzmöglichkeiten gibt es? Wie komme ich in die konkrete Förderplanung für unterstützt Kommunizierende?

Diese und andere Fragen sollen in diesem Forum thematisiert, diskutiert und möglichst beantwortet werden. Individuelle Fragestellungen sollen eingebracht werden und verlangen eine aktive Auseinandersetzung aller Anwesenden mit der jeweiligen Thematik.

Grundlagenwissen zur "Unterstützten Kommunikation" wird vorausgesetzt.

Am 23.08.2017 von 14.00 Uhr bis 16.15 Uhr in der Surheider Schule
--------------------------------------------------------------
Unterweisung gemäß Infektionsschutzgesetz und Lebensmittelhygieneverordnung (VA 33)

Die Unterweisung ist verbindlich für die Verantwortlichen der Schulküchen im Fach WAT, der Mensen oder im Frühstücksangebot. Sie ist offen für alle interessierten Kolleg_innen.

Aufgrund der Gefährdungsanalyse für Schulküchen ist der Unternehmer verpflichtet, die Beschäftigten nach dem Infektionsschutzgesetz und der Lebensmittelhygieneverordnung über Infektionsrisiken und den sachgerechten Umgang mit Lebensmitteln zu unterweisen. Die regelmäßige Unterweisung ist das wichtigste Instrument, um Beschäftigte in den Stand zu versetzen, sich hinsichtlich Hygieneregeln und im Umgang mit Lebensmitteln richtig zu verhalten.

In der Veranstaltung werden folgende Themenbereiche mit wechselnden Schwerpunkten angesprochen:

- Rechtliche Grundlagen
- Unterrichtliche Umsetzungsmöglichkeiten
- Koordination mit externen Nutzern
- Brandschutz
- Hygienemaßnahmen

Am 23.08.2017 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr in der Aula der Goetheschule
--------------------------------------------------------------
Neuerwerb/ Wiederholung DRSA Bronze/ Silber (VA 61)

Gemäß des Schwimmerlasses im Land Bremen (Erlass 01/2014) vom 22.01.2014 muss für schulische Maßnahmen am oder im Wasser die Rettungsfähigkeit nachgewiesen werden. Für Maßnahmen im Schwimmbad (bei Wassertiefen über 1,35 m) ist das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (DRSA) Bronze ausreichend, für Maßnahmen im/am Freigewässer ist das DRSA Silber erforderlich.

In Zusammenarbeit mit der DLRG Bremerhaven wird ein geschlossener Kompaktlehrgang durchgeführt. In dem Lehrgang werden die praktischen und theoretischen Kenntnisse vertieft und die jeweiligen Prüfungselemente abgenommen.

Die Lehrgänge finden jeweils mittwochs von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr im CvO Bad statt. Zusätzlich ist ein separater Theorieunterricht von ca. 4 Stunden erforderlich. Hierzu findet die Terminabsprache im Rahmen des Lehrgangs statt.

Die Prüfungsbedingungen sind unter
https://www.dlrg.de/lernen/breitenausbildung/rettungsschwimmen.html
nachzulesen.

Ort: Schwimmbad Carl von Ossietzky
Zeit: 16.00 bis 18.00 Uhr, immer mittwochs

Beginn: 23.08.2017
Ende: 27.09.2017

Lehrgang 1: 16:00 - 17:00 Uhr
Lehrgang 2: 17:00 - 18:00 Uhr

Bitte melden Sie sich telefonisch im LFI  0471/590 3810.
--------------------------------------------------------------
Berufetour Revier-Nord (VA 59)

Nach der erfolgreichen Berufetour "Metall" 2016 wird es in diesem Schuljahr wieder eine Berufetour geben. Im Gegensatz zur letzten Tour konzentriert sich diese Berufetour nicht auf ein Berufsfeld sondern auf einen Stadtteil. Die Idee ist, Kollegen_innen der Oberschulen in ihren Stadtteilen einen Überblick über Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten zu geben.

Diese Tour konzentriert sich auf den Norden Bremerhavens. Zielgruppe sind daher Kollegen_innen der Heinrich-Heine-Schule, der Johann-Gutenberg-Schule, der Gaußschule, der Schule am Leher Markt und der Schule am Ernst-Reuter-Platz.

Kollegen_innen der restlichen Oberschulen sind ebenfalls herzlich willkommen an dieser Tour teilzunehmen.

Am 23.08.2017 von 13.00 Uhr bis 15.15 Uhr Elbe-Weser-Werkstätten, Mecklenburger Weg 42


1. Schulgarten-Wettbewerb Bremerhaven

2017 - 2018

-- > zur Anmeldung

--> zur Auslobung

Fachtag Mehrfamilienarbeit/-therapie (MFT)

zwischen Elbe und Weser
- einander kennen, miteinander reden, voneinander profitieren

am Samstag, den 21.10.2017
von 8.15 Uhr bis 17.00 Uhr

in der Paula-Modersohn-Schule Bremerhaven


Weitere Informationen finden Sie in dem --> Flyer



Die Anmeldung zum Fachtag erfolgt ausschließlich über die Veranstaltungsdatenbank "VeDaB".
Wir bitten um Anmeldung unter folgenden angegebenen Veranstaltungsnummern für die jeweils aufgeführte Personengruppe:

- Lehrkräfte: KBED17.42.102-L
  (Für das pädagogische Personal an Bremerhavener Schulen übernimmt das LFI die
   Kosten. Bitte tragen Sie dieses im Anmeldebogen ein.)

- Jugendhilfe-Mitarbeiter/innen und Erzieher/innen: KBED17.42.102-J

- Therapeut(inn)en: KBED17.42.102-T


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Lehrerfortbildungsinstitut ist umgezogen! 

Unsere neue Anschrift lautet:
Friedrich-Ebert-Straße 33
27570 Bremerhaven
2. Obergeschoss



--> Zugangsbeschreibung



Unsere Telefonnummern haben sich wie folgt geändert:


Verwaltung
Anne Julian  0471 590 3810

Leitung
Ingeborg Klapproth-Hildebrandt  0471 590 3812

Pädagogische Mitarbeiter_innen
Ulrike Rathjen 0471 590 3814
Susanne Slatosch  0471 590 3815
Anke Kujawski 0471 590 3816
Christian Wiegand  0471 590 3817

FAX: 0471 590 3813

 

Gemeinsames Statement der MitarbeiterInnen des Lehrerfortbildungsinstituts (LFI) Bremerhaven
Erarbeitet auf der LFI-Klausurtagung in Bad Bederkesa (26. und 27.02.15)

- Wir befürworten die Inklusion!

- Inklusion ist für uns das gemeinsame Lernen Aller und nicht nur das Lernen von behinderten und nicht- behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Diversity ist Fakt und bereichernd.

- In der Inklusion ist jeder Mensch „Mensch". Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch braucht etwas anderes.

- Die Umsetzung der Inklusion ist ein gesellschaftlicher Prozess, der sich nicht nur in der Schule vollzieht. Dieser braucht Zeit. Die gesellschaftliche Realität Bremerhavens zeigt, dass die Inklusion in der Schule notwendig und nicht umkehrbar ist.

- Wir erkennen die bisherigen Leistungen auf dem Weg zur inklusiven Schule an. Dieser Weg ist holprig und auch von Umwegen geprägt. Aus Fehlern zu lernen ist ein notwendiger Schritt.

- Das LFI hat die Umsetzung der Inklusion in Bremerhaven von Anfang an unterstützt. Auch in Zukunft bietet es bedarfsorientierte Angebote, die ermöglichen, voneinander und miteinander zu lernen (schul- und stufenübergreifend). Diese sollen die individuellen Wege der Umsetzung der Inklusion in den Schulen unterstützen. Alle sind eingeladen, diesen Prozess weiter mitzugestalten!

Entwicklungsübersichten für die Primarstufe

Anleitung zum Drucken:
Die Seiten 2 und 3, 4 und 5, 6 und 7 usw. gehören jeweils zusammen auf ein DIN A3-Papier.
Alle DIN A3-Papiere zusammen geheftet ergeben die Entwicklungsübersicht.

--> zu den Entwicklungsübersichten