LFI Bremerhaven

         
Aktuelles
Kontakt
FachberaterInnen
Monatsplan
Zeitschriften
Materialien
Formulare
Lageplan
Kooperationspartner
Impressum




LFI Bremerhaven

Friedrich-Ebert-Straße 33

27570 Bremerhaven
Telefon:
0471 590 3810
Fax:
0471 590 3813
Email an das LFI

 

 

Aktualisiert am 13.11.19

FACHTAG: Lernen im digitalen Zeitalter - phänomenbasiert und forschend

03.12.2019 von 8.15 Uhr bis 16.00 Uhr im LFI/Medienzentrum

"Der Dialog öffnet uns die Sicht nach vorne"
Impulse für das Lernen im 21. Jahrhundert
Die Welt wird zunehmend digitaler und komplexer. Lernen im digitalen Zeitalter braucht neuartige pädagogische und räumliche Konzepte. Die Hohenloher Academy versteht sich als Experte und Impulsgeber für das Lernen im 21. Jahrhundert.

2 Vorträge
6 Workshops

-> zum Flyer

 


LFI-Halbjahresprogramm 2019/2020

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

ab diesem Schuljahr werden wir unsere Veranstaltungen nicht mehr halbjährlich in einem gedruckten Programmheft bewerben, sondern haben dieses über die dienstlichen E-Mail-Adressen versandt. Sie finden nachfolgend eine Übersicht – nach den bekannten Fachbereichen geordnet – mit allen Veranstaltungen für das 1. Schulhalbjahr 2019/20. Die genauen Beschreibungen der Angebote finden Sie unter der jeweiligen Nummer im LFI-Kursverwaltungsprogramm, wo Sie sich bei Interesse und Bedarf auch gleich anmelden können (www.lfi-bremerhaven.de + Button oben rechts „Zu Veranstaltungen anmelden“).

Da sich unser Programm erfahrungsgemäß im Laufe eines Halbjahres, auch dank Ihrer Rückmeldungen und Bedarfe, erweitert, werden Sie in regelmäßigen Abständen aktualisierte Monatsübersichten per Mail erhalten. Die bisherige Bewerbung mit den „bunten Zetteln“ sowie den gedruckten Monatsübersichten wird vorerst beibehalten.

Wir wünschen Ihnen einen guten Start in das Schuljahr 2019/20 und freuen uns, Sie zu unseren Veranstaltungen im LFI begrüßen zu können!

Herzliche Grüße vom LFI-Team

--> zum Programm

 

 



Veranstaltungen des Lehrerfortbildungsinstituts




Inklusiver Zooschulunterricht (VA 104)

Im Zuge der Inklusion ist es auch für außerschulische Lernorte wichtig, differenziert zu arbeiten. Die Zooschule bietet differenzierte Module und spezielle Einheiten für den inklusiven Zooschulunterricht an. Im Rahmen dieser Veranstaltung wollen wir Beispiele für inklusiven Zooschulunterricht zeigen und selber ausprobieren. Zusätzlich sammeln wir weitere Ideen für den inklusiven Unterricht.

29.11.2019 von 13.30 Uhr bis 15.45 Uhr im Zoo am Meer

------------------------------------------------

Materialwerkstatt Mathematik (VA 50)

In der Materialwerkstatt wollen wir vorhandene eigene Unterrichtsmaterialien sichten oder themenbezogen neue Materialien erstellen. Das Ziel ist es, dass möglichst viele Lernumgebungen allen Kolleg_innen für einen kompetenzorientierten Mathematikunterricht, der inklusiven Ansprüchen entspricht, zur Verfügung stehen. Nach einer gemeinsamen Begutachtung werden sie über den Kurs "Unterstützung Mathematik" auf der Lernplattform itslearning zur Verfügung gestellt.
Auch ist es in der Materialwerkstatt möglich, den Wunsch nach Materialien für eine bestimmte Lernsituation oder bezüglich eines nur grob umrissenen Vorhabens zu äußern und wir dann gemeinsam vor Ort entsprechendes Material entwickeln und ausarbeiten.

02.12.2019 von 14.30 Uhr bis 16.45 Uhr im LFI

------------------------------------------------

Orte des Judentums in Bremerhaven (VA 159)

Beginnen wird diese Veranstaltung mit einem Besuch in der Synagoge (Kleiner Blink 6). Anschließend werden wir den jüdischen Friedhof besuchen und auf dem Weg zur ARP schauen, was uns noch an Zeichen jüdischen Lebens in Bremerhaven begegnet.
An allen Orten wird es thematische Einführungen geben und Hinweise darauf, wie die Orte mit SuS erschlossen werden können. Einiges werden wir direkt vor Ort ausprobieren.

04.12.2019 von 14.15 Uhr bis 16.45 Uhr Synagoge, Kleiner Blink

------------------------------------------------

Einführung in den Tonschnitt (VA 217)

In der Veranstaltung werden die Tonschnitt- und Bearbeitungsmöglichkeiten des Programms "Audacity" sowie der Ipads vorgestellt und ausprobiert.
Es können gerne USB-Sticks mit zu bearbeitenden Tondateien mitgebracht werden, die im Selbstversuch genutzt werden können. Wir auch vor Ort Aufnahmen von Musikinstrumenten und kleinen Texten vornehmen, die wir uns in den jeweiligen Anwendungen anschauen, bearbeiten und auseinander nehmen.

05.12.2019 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr im Medienzentrum

 

FACHTAG INFORMATIK IN DER GRUNDSCHULE (VA 83)

5 Workshops
1 Vortrag mit Diskussion

am 18. November 2019
von 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr im LFI

--> zum Flyer

"Alle zusammen"
Materialien und Methoden für inklusiven Lektüre-Deutsch-Unterricht

Unterrichtsvorschläge und Arbeitsmaterial für den Deutschunterricht
in Oberschule und Gymnasium

--> zum Flyer

Bitte melden Sie Ihren Fortbildungsbedarf im LFI an.

Nächste Fortbildung: Mo., 25. November 2019 von 15.00 Uhr bis 17.15 Uhr im LFI (VA 163)


Gemeinsame Grundhaltung zur Digitalisierung im Bereich Bildung

--> zum Papier

erarbeitet von den LFI-Fachberater*innen und pädagogischen Mitarbeiter*innen des Lehrerfortbildungsinstituts


Modulsystem Deutsch in der Primastufe (fachfremd) unterrichten


Schülerinnen und Schüler im Fach Deutsch zu unterrichten ist komplex und erfordert von der Lehrkraft Fachwissen, Engagement, kreative Ideen und Methodenkompetenzen.
Nicht nur für fachfremd unterrichtende bzw. quereinsteigende, auch für gestandene Lehrkräfte stellt das Unterrichten im Fach Deutsch eine Herausforderungen dar - schließlich ist jede Lerngruppe anders. Das Modulsystem „Deutsch in der Primarstufe (fachfremd) unterrichten“ gibt eine Übersicht über die geplanten Fortbildungen für die Lehrkräfte in den nächsten Schuljahren und soll den Kolleginnen und Kollegen eine fundierte und umfangreiche Aus– und Weiterbildung in den Kompetenzbereichen dieses wichtigen Faches ermöglichen.

--> zum Veranstaltungsflyer

 

Gemeinsames Statement der MitarbeiterInnen des Lehrerfortbildungsinstituts (LFI) Bremerhaven
Erarbeitet auf der LFI-Klausurtagung in Bad Bederkesa (26. und 27.02.15)

- Wir befürworten die Inklusion!

- Inklusion ist für uns das gemeinsame Lernen Aller und nicht nur das Lernen von behinderten und nicht- behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Diversity ist Fakt und bereichernd.

- In der Inklusion ist jeder Mensch „Mensch". Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch braucht etwas anderes.

- Die Umsetzung der Inklusion ist ein gesellschaftlicher Prozess, der sich nicht nur in der Schule vollzieht. Dieser braucht Zeit. Die gesellschaftliche Realität Bremerhavens zeigt, dass die Inklusion in der Schule notwendig und nicht umkehrbar ist.

- Wir erkennen die bisherigen Leistungen auf dem Weg zur inklusiven Schule an. Dieser Weg ist holprig und auch von Umwegen geprägt. Aus Fehlern zu lernen ist ein notwendiger Schritt.

- Das LFI hat die Umsetzung der Inklusion in Bremerhaven von Anfang an unterstützt. Auch in Zukunft bietet es bedarfsorientierte Angebote, die ermöglichen, voneinander und miteinander zu lernen (schul- und stufenübergreifend). Diese sollen die individuellen Wege der Umsetzung der Inklusion in den Schulen unterstützen. Alle sind eingeladen, diesen Prozess weiter mitzugestalten!

Entwicklungsübersichten für die Primarstufe

Anleitung zum Drucken:
Die Seiten 2 und 3, 4 und 5, 6 und 7 usw. gehören jeweils zusammen auf ein DIN A3-Papier.
Alle DIN A3-Papiere zusammen geheftet ergeben die Entwicklungsübersicht.

--> zu den Entwicklungsübersichten