LFI Bremerhaven

         
Aktuelles
Kontakt
FachberaterInnen
Monatsplan
Zeitschriften
Materialien
Formulare
Lageplan
Kooperationspartner
Impressum




LFI Bremerhaven

Wir sind umgezogen!
Friedrich-Ebert-Straße 33

27570 Bremerhaven
Telefon:
0471 590 3810
Fax:
0471 590 3813
Email an das LFI

 

 

Aktualisiert am 15.04.19




Das neue LFI-Programmheft ist erschienen! 

--> Programmheft als PDF-Datei



LFI-Fortbildungsveranstaltungen

Wir haben noch freie Plätze:


Forum Religion (VA 324)

In dieser Veranstaltung lernen sich am Fach Religion interessierte Lehrkräfte kennen und tauschen sich in lockerer Atmosphäre über alle Facetten des Faches aus. Jedes Treffen beginnt mit einem Impuls, der im Verlauf der Veranstaltung gern vertieft werden kann, aber nicht das einzige Thema des Treffens bleiben soll.

Am 8. Mai beginnen wir mit dem Schwerpunkt „Erkundung von sakralen Räumen“. Dazu wird es Erfahrungsberichte, Materialien und Infos zum Besuch von Synagoge, Kirchen und Moscheen in Bremerhaven geben.

08.05.2019 von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr, ARP Bremerhaven, Stresemannstraße 267

Anmeldungen bitte telefonisch unter der 0471 590 3810

------------------------------------------------------

Forum "Unterstützte Kommunikation" (VA 567)

Den meisten Lehrkräften und anderem Fachpersonal ist die Bedeutung von Kommunikation und damit auch die Bedeutung von "Unterstützter Kommunikation" mit ihren vielfältigen Möglichkeiten bekannt und auch bewusst. Das theoretische Wissen um den Einsatz diverser Kommunikationshilfen reicht jedoch oftmals nicht aus, um eine didaktisch-methodisch gut angelegte Kommunikationsförderung im täglichen Unterricht zu gewährleisten.

Welche Barrieren gilt es hier zu beseitigen? Welche Beispiele erfolgreicher Einsatzmöglichkeiten gibt es? Wie komme ich in die konkrete Förderplanung für unterstützt Kommunizierende?

Diese und andere Fragen sollen in diesem offenen Forum thematisiert, diskutiert und möglichst beantwortet werden. Individuelle Fragestellungen sollen eingebracht werden und verlangen eine aktive Auseinandersetzung aller Anwesenden mit der jeweiligen Thematik.

Grundlagenwissen zur "Unterstützten Kommunikation" wird vorausgesetzt.

08.05.2019 von 14.30 Uhr bis 16.45 Uhr in der Paula-Modersohn-Schule

------------------------------------------------------

African - American Experiences / Abitur ab 2020 (VA 299)

This workshop is for teachers who are teaching Abitur classes from 2020 onwards. We will look at the many different topics that can be used to describe African-American experiences: slavery, the American Civil War, the American reconstruction period, segregation, the Civil Rights Movement, inequalities, Affirmative Action and the Obama and Trump administrations.
You will leave the workshop with plenty of resources that you can use in your classes.

09.05.2019 von 14.00 Uhr bis 16.15 Uhr im LFI

------------------------------------------------------

Der Zoo in Bewegung (VA 294)

Wir wollen ein gemeinsam entwickeltes Modul für den Zooschulunterricht vorstellen. Dabei handelt es sich um eine Olympiade für Kita-Kinder und Kinder der Primarstufe. Bewegungspiele zu Tieren werden dabei mit biologischen Fragen kombiniert. Wer hat sowohl ein großes Wissen über Tiere und ist auch sportlich? Hier gewinnt nur, wer Teamgeist zeigt und in beiden Bereichen gut ist.

10.05.2019 von 14.15 Uhr bis 16.30 Uhr im Zoo am Meer

------------------------------------------------------

Ideenwerkstatt Religion 2019 (VA 313)

Sie haben Lust…
- sich mal wieder mit anderen Religionslehrer_innen auszutauschen,
- neue Materialien und Ideen für den Religionsunterricht kennen zu lernen
- zu einem spannenden religionspädagogischen Thema zu arbeiten?
Dann sind Sie herzlich eingeladen zur Ideenwerkstatt Religion!

Neue Bilderbücher
Das Arbeiten mit Bilderbüchern gehört zum Alltag in der Grundschule. Oftmals fehlt aber die Zeit, sich auf die Suche nach etwas Neuem zu machen. In diesem Seminar gibt es die Gelegenheit neue Bilderbücher zu entdecken und in die Welt der Bilder und Geschichten einzutauchen. Natürlich sammeln wir auch Ideen und Anregungen für den kreativen und pädagogischen Einsatz in der Schule.

13.05.2019 von 16.00 Uhr bis 18.30 Uhr ARP Bremerhaven, Stresemannstraße 267

Anmeldungen bitte telefonisch unter der 0471 590 3810.

------------------------------------------------------

„Kein Plastik mehr ins Meer!“ - Wie kommen wir diesem Ziel näher? (VA 412)

Die zweiteilige Veranstaltung gibt zunächst Grundlagen:
- Wo und wie findet der weltweite Eintrag von Plastik in die Meere statt?
- Was ist Mikroplastik und warum ist es gefährlich?
- Wo konsumieren wir es, ohne es zu wissen?

Inhalt des zweiten Termins:
- Was ist notwendig, um den Konsum von Plastik und den Eintrag in Gewässer konsequent zu minimieren?
- Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kommunen, NGOs und Konsument_innen sind gefragt.
- Und das Wichtigste: Wie kommen Kinder und Jugendliche zu Wissen und besonders zu Handlungsmöglichkeiten?

Es werden überwiegend englischsprachige Materialien und Toolkits vorgestellt.

07.05.2019
14.05.2019
jeweils von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr im LFI


"Alle zusammen"
Materialien und Methoden für inklusiven Lektüre-Deutsch-Unterricht

Unterrichtsvorschläge und Arbeitsmaterial für den Deutschunterricht
in Oberschule und Gymnasium

--> zum Flyer

Bitte melden Sie Ihren Fortbildungsbedarf im LFI an.


Gemeinsames Statement der MitarbeiterInnen des Lehrerfortbildungsinstituts (LFI) Bremerhaven
Erarbeitet auf der LFI-Klausurtagung in Bad Bederkesa (26. und 27.02.15)

- Wir befürworten die Inklusion!

- Inklusion ist für uns das gemeinsame Lernen Aller und nicht nur das Lernen von behinderten und nicht- behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Diversity ist Fakt und bereichernd.

- In der Inklusion ist jeder Mensch „Mensch". Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch braucht etwas anderes.

- Die Umsetzung der Inklusion ist ein gesellschaftlicher Prozess, der sich nicht nur in der Schule vollzieht. Dieser braucht Zeit. Die gesellschaftliche Realität Bremerhavens zeigt, dass die Inklusion in der Schule notwendig und nicht umkehrbar ist.

- Wir erkennen die bisherigen Leistungen auf dem Weg zur inklusiven Schule an. Dieser Weg ist holprig und auch von Umwegen geprägt. Aus Fehlern zu lernen ist ein notwendiger Schritt.

- Das LFI hat die Umsetzung der Inklusion in Bremerhaven von Anfang an unterstützt. Auch in Zukunft bietet es bedarfsorientierte Angebote, die ermöglichen, voneinander und miteinander zu lernen (schul- und stufenübergreifend). Diese sollen die individuellen Wege der Umsetzung der Inklusion in den Schulen unterstützen. Alle sind eingeladen, diesen Prozess weiter mitzugestalten!

Entwicklungsübersichten für die Primarstufe

Anleitung zum Drucken:
Die Seiten 2 und 3, 4 und 5, 6 und 7 usw. gehören jeweils zusammen auf ein DIN A3-Papier.
Alle DIN A3-Papiere zusammen geheftet ergeben die Entwicklungsübersicht.

--> zu den Entwicklungsübersichten