LFI Bremerhaven

         
Aktuelles
Kontakt
FachberaterInnen
Monatsplan
Zeitschriften
Materialien
Formulare
Lageplan
Kooperationspartner
Impressum




LFI Bremerhaven

Wir sind umgezogen!
Friedrich-Ebert-Straße 33

27570 Bremerhaven
Telefon:
0471 590 3810
Fax:
0471 590 3813
Email an das LFI

 

 

Aktualisiert am 15.08.18



Das neue LFI-Programmheft
für das 1. Halbjahr 2018/2019 ist erschienen!


--> zum Programmheft



LFI-Fortbildungsveranstaltungen



Lehrkräftegesundheit: Persönliche Stressverstärker, psychologischer Vertrag und Regeneration (VA 35)

Nach Phasen starker (beruflicher) Belastungen verlangen unsere körperlichen und mentalen Kräfte nach Erholung. Manche Belastungen erscheinen unausweichlich und kaum veränderbar. Gerade dann sind gelingende Regenerations-Phasen umso wichtiger, um chronischen Stress zu verhindern. Zusätzlich zu äußeren Faktoren hindern uns oft auch innere Ansprüche, Glaubenssätze und Überzeugungen daran, qualitätvoll abzuschalten und zu regenerieren. "Psychologische Verträge" regulieren dabei Erwartungen, die wir an uns und an andere stellen.Psychologische Verträge sind ungeschriebene, meistens unbewusste Erwartungen über Nutzen und Kosten von Verhaltensweisen. Das Gefühl häufiger Überlastung oder Erschöpfung kann ein Hinweis auf ungünstige psychologische Verträge sein. Ziel dieses Workshops ist es, einen guten und gesunden Umgang mit inneren Antreibern zu finden, der Erholungsverhalten und -erleben im Einklang mit eigenen Gütemaßstäben ermöglicht. Dazu wird mit persönlichen Stressverstärkern und eigenen psychologischen Verträgen gearbeitet.

Am 11.09.2018 von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr im LFI


------------------------------------------------------------------------

Das Historische Museum Bremerhaven als außerschulischer Lernort (VA 24)

Das Historische Museum Bremerhaven bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie man den GGP-Unterricht inunterschiedlichen Klassenstufen bereichern kann.Nach einer kurzen Einführung in die Methodik der Exkursion erhalten Sie einen Überblick über dieverschiedenen Workshops und Handreichungen, die im Museum angeboten werden. Zudem schließt sich noch ein geführter Rundgang durch das Museum an.Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit Frau Dr. Ras-Dürschner (Museumspädagogin undWissenschaftliche Referentin im Historischen Museum Bremerhaven) statt.

Am 12.09.2018 von 14.15 Uhr bis 16.45 Uhr im Historischen Museum

------------------------------------------------------------------------

Abitur Englisch Workshops: Canada - A Land of Diversity (VA 68)

The workshops will enable you to use different types of Canadian literature in your lessons as well as exploit films and films of relevant books about Canada in order to develop your students’ reading, writing and listening skills. Teaching resources that can be used to explore diversity within Canada whilst considering regional differences will be presented. Moreover, the workshops will look at teaching materials that cover the first explorers, Canada’s status as a British colony and the founding of the nation. Recent developments in Canada and the impact the economy has on its nature, wilderness, farming and energy will be included.You will leave the workshops with lots of fun ideas and engaging activities that you can use in your classes.

Am 13.09.2018 und am 27.09.2018 jeweils von 14.00 Uhr bis 16.15 Uhr im LFI

--------------------------------------------------------------------------

Erstmalige Unterweisung: Sicherer Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen nach § 12 Arbeitsschutzgesetz (VA 100)

Erstmalige Unterweisung für alle in Schule tätigen Personen, die Kreissägen und andere Maschinen zur Be- und Verarbeitung von Holz und ähnlichen Stoffen bedienen bzw. zukünftig bedienen möchten.Das LFI führt in Kooperation mit der Unfallkasse Bremen diese Unterweisung und Fortbildung im Rahmen der Vorgaben des Arbeitsschutzgesetzes und der Unfallverhütungsvorschriften durch. Der Berechtigungsschein wird durch die Teilnahme erworben.Achtung: Diese Unterweisung ist für alle Kollegen_innen verpflichtend, die bisher keine Unterweisung nach § 12 im sicheren Umgang mit Holzbearbeitungsmaschinen erhalten haben.Kollegen_innen, die die jährliche Auffrischung machen müssen, nehmen bitte an der VA 107 teil.

Am 13.09.2018 und 14.09.2018 jeweils von 14.00 Uhr bis 18.15 Uhr in der BBS Schiffdorf

----------------------------------------------------------------------------

"Get into Rugby" - TAG-Rugby im Schulsport (VA 94)

Schulrugby - Das Rugbyspiel mit vereinfachten Regeln.Der Lehrgang wird mit Ausstellung eines GiR-Zertifikates abgeschlossen und berechtigt TAG-Rugby im Schulsport zu unterrichten.

Am 14.09.2018 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr Bogenhalle, Wiener Straße

 



Liebe Lehrkräfte und Schulsozialarbeitende,

am 13. + 14. September 2018 finden die JugendFilmTage „Nikotin und Alkohol – Alltagsdrogen im Visier“ der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) in Kooperation mit dem Büro Gesundheit und Prävention des LFI Bremerhaven und weiteren Kooperationspartnern für Schulklassen im CineMotion statt.

Weitere Informationen:

--> Flyer zu den Jugendfilmtagen

--> Filmbeschreibung "Der Himmel hat vier Ecken"

--> Filmbeschreibung "Elefantenherz"

--> Filmbeschreibung "Frühlings-Erwachen"

--> Filmbeschreibung "The Spectacular Now"

--> Filmbeschreibung "Tschick"

--> Filmbeschreibung "Zoey"

Anmeldungen bis zum 25.6. unter 0471-5903818 oder anett.werner@magistrat.bremerhaven.de

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Lehrerfortbildungsinstitut ist umgezogen! 

Unsere neue Anschrift lautet:
Friedrich-Ebert-Straße 33
27570 Bremerhaven
2. Obergeschoss



--> Zugangsbeschreibung



Unsere Telefonnummern haben sich wie folgt geändert:


Verwaltung
Anne Julian  0471 590 3810

Leitung
Ingeborg Klapproth-Hildebrandt  0471 590 3812

Pädagogische Mitarbeiter_innen
Ulrike Rathjen 0471 590 3814
Susanne Slatosch  0471 590 3815
Anke Kujawski 0471 590 3816
Jutta Redlich  0471 590 3817

FAX: 0471 590 3813

 

Gemeinsames Statement der MitarbeiterInnen des Lehrerfortbildungsinstituts (LFI) Bremerhaven
Erarbeitet auf der LFI-Klausurtagung in Bad Bederkesa (26. und 27.02.15)

- Wir befürworten die Inklusion!

- Inklusion ist für uns das gemeinsame Lernen Aller und nicht nur das Lernen von behinderten und nicht- behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Diversity ist Fakt und bereichernd.

- In der Inklusion ist jeder Mensch „Mensch". Jeder Mensch ist anders. Jeder Mensch braucht etwas anderes.

- Die Umsetzung der Inklusion ist ein gesellschaftlicher Prozess, der sich nicht nur in der Schule vollzieht. Dieser braucht Zeit. Die gesellschaftliche Realität Bremerhavens zeigt, dass die Inklusion in der Schule notwendig und nicht umkehrbar ist.

- Wir erkennen die bisherigen Leistungen auf dem Weg zur inklusiven Schule an. Dieser Weg ist holprig und auch von Umwegen geprägt. Aus Fehlern zu lernen ist ein notwendiger Schritt.

- Das LFI hat die Umsetzung der Inklusion in Bremerhaven von Anfang an unterstützt. Auch in Zukunft bietet es bedarfsorientierte Angebote, die ermöglichen, voneinander und miteinander zu lernen (schul- und stufenübergreifend). Diese sollen die individuellen Wege der Umsetzung der Inklusion in den Schulen unterstützen. Alle sind eingeladen, diesen Prozess weiter mitzugestalten!

Entwicklungsübersichten für die Primarstufe

Anleitung zum Drucken:
Die Seiten 2 und 3, 4 und 5, 6 und 7 usw. gehören jeweils zusammen auf ein DIN A3-Papier.
Alle DIN A3-Papiere zusammen geheftet ergeben die Entwicklungsübersicht.

--> zu den Entwicklungsübersichten